An diesem Samstag spielte unsere U10 auswärts gegen die TG Sprints Veitshöchheim.

Schon im Vornherein sah die Lage etwas entspannter aus, als beim letzten Spiel, reisten die Falcons doch mit sieben Spielern an, darunter zwei neue Falcons, die ihr erstes Spiel bestritten. 

Das Spiel begann auf beiden Seiten nervös. Viele sichere Korbleger wurden verlegt und einfache Chancen liegen gelassen. Aber schnell legte sich die Nervosität und unsere Youngstars konnten im dritten 8tel wegziehen. 

In der zweiten Halbzeit stand vor allem der Fokus darauf, dass jeder Spieler sich traut, auf den Korb zu werfen und am besten auch noch zu treffen. Das Spiel endete so 27:39 für die Falcons. 

„Auch heute hat mein Team wieder eine klasse Leistung gezeigt. Ich bin verdammt stolz darauf, wie man jetzt schon eine Entwicklung sieht und wie gut sie sich machen. Besonders gefallen hat mir heute unsere Teamleistung und unser Zusammenhalt. Auch wenn es letzten Endes nicht geklappt hat, dass jeder getroffen hat, hat sich jeder getraut zu werfen. Das mit dem Treffen kommt so von ganz alleine :) Schön fand ich auch zu sehen, wie die Mannschaft die zwei neuen Spieler sofort integriert hat und was eine tolle Leistung die zwei heute gezeigt haben. So kann es weitergehen :)“, so Coach Franzi .

 

Es spielten: 

Tobias, Marlon, Pandora, Agnes, Doro, Robin und Alex