• Main-Spessart

    Main-Spessart

  • Mainfrankenbahn bei Kitzingen

  • Marktplatz Gerzolzhofen

  • Steigerwalddom und Rathaus

RAUS AUS DEM ALLTAG – REIN INS SPORTERLEBNIS

Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express zum Basketball nach Gerolzhofen

 

Mobilitätspartner Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express - Anreise mit der Bahn

Mit der Bahn nach Schweinfurt (Hauptbahnhof) bzw nach Kitzingen fahren – von dort bestehen Direktverbindungen mit dem Bus nach Gerolzhofen.
Mit Bahn und Bus als Mobilitätspartner gelangen auswärtige Gäste besonders bequem ans Ziel.

Die Heimspiele der Falcons finden in der Turnhalle im Schulzentrum in der Dreimühlenstraße statt – wenige Gehminuten von der Haltestelle „Gerolzhofen Bahnhof“ entfernt.

Anreisetipp: Nutzen Sie das Bayern-Ticket – bis zu 5 Personen. 1 Tag. ab 9,80 Euro – für Bus & Bahn!

 

Bahnbonus:

Bahn/Busfahrer erhalten im Erlebnisbad Geomaris, im Stadtmuseum und im Museum Johanniskapelle „Kunst und Geist der Gotik“ beim Vorzeigen Ihrer tagesaktuellen Fahrkarte eine Ermäßigung auf den Eintrittspreis.

Weitere Info's unter: www.bahn.de/regio-franken

 

Stadtmuseum Gerolzhofen

Herzstück ist die Dauerausstellung „Welterfolg Nähmaschine“, die eine moderne Präsentation der Geschichte des Nähens, über die Entwicklung der Nähmaschine bis zu ihrem Siegeszug um die Welt nachzeichnet.

Ein weiteres Kleinod ist das 1. Bayerische Schulmuseum, das wie eine einklassige Dorfschule aufgebaut ist.

Bahnvorteil: ermäßigter Eintrittspreis von 1,20 €

 

Museum Johanniskapelle „Kunst und Geist der Gotik“

In der spätgotischen Johanniskapelle und im angrenzenden barocken Mesnerhaus entstand ein ganz besonderes museales Kleinod. Die wertvollen und seltenen Exponate aus der Kunstsammlung der Diözese Würzburg, der Pfarrei und der Stadt Gerolzhofen bilden die Grundlage der Dauerausstellung, in der die geistigen und geistlichen Wurzeln Frankens dokumentiert werden.

Bahnvorteil: ermäßigter Eintrittspreis von 2,00 €

 

Badeparadies Geomaris

Das Erlebnisbad für die ganze Familie bietet mit einem großzügigen Erholungsangebot (Saunadorf, Solarien, Dampfbad) mit ca. 2.000 m² Wasserfläche den optimalen Rahmen, um Geist und Körper mit frischer Energie zu versorgen.

Bahnvorteil: Ermäßigung auf die Tageskarte

 

Kontakt:
Tourist-Information Gerolzhofen
Altes Rathaus – Marktplatz 20
97447 Gerolzhofen
Tel. (0 93 82) 90 35 12
Fax (0 93 82) 90 35 13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gerolzhofen.de

 

MAINFRANKENBAHN – MOBIL IN DER REGION

Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern. Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist – schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region. Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist.

Weitere Info's unter: www.bahn.de/mainfrankenbahn

 

MAIN-SPESSART-EXPRESS - VERBINDET FRANKEN MIT HESSEN

Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart - entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regionalexpress-Linie "Bamberg - Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt"). So starten Sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießen Sie mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften. Seit Dezember 2015 umsteigfreie Verbindung der Linie bis Bamberg und Erweiterung des Fahrplanangebotes!

Weitere Info's unter: www.bahn.de/main-spessart-express  

 

BAYERISCHE EISENBAHNGESELLSCHAFT (BEG) Die BEG bewegt das Bahnland Bayern

Bahnland Bayern – mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. "Bahnland Bayern" soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot. Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto "Bahnland Bayern – Zeit für dich" werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne "Wir bewegen das Bahnland Bayern" möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln. Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern.

Weitere Info's unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg

 

DIE FESTUNG

„Unsere Festung“ findet man unter folgender Adresse:
Dr.-Georg-Schäfer-Straße 2-8
97447 Gerolzhofen
Bayern, Deutschland